Arbeitslosigkeit – Die richtige Versicherung

Rentenversicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung Für Gründerinnen und Gründer aus der Arbeitslosigkeit gelten bei der Rentenversicherung, Krankenversicherung und Pflegeversicherung dieselben Rechte und Pflichten wie für alle anderen Selbständigen auch. Arbeitslosenversicherung für Selbständige Selbständige, die sich freiwillig in der Arbeitslosenversicherung weiterversichern möchten, müssen … Weiterlesen

Die Absicherung persönlicher Risiken

Die Arbeitskraft von (jungen) Unternehmerinnen und Unternehmern ist ihr größtes Kapital. Die größte Gefahr besteht daher darin, dieses Kapital einzubüßen. Besonders wichtig sind daher alle Versicherungen, die existenzbedrohende Risiken abdecken. So sollte man sich unbedingt gegen denkbare Ereignisse versichern, die … Weiterlesen

Die Absicherung betrieblicher Risiken

Als Gründerin oder Gründer sollten Sie sich nicht nur über abschätzbare unternehmerische Risiken, sondern auch über unvorhersehbare Gefahren für das Unternehmen Gedanken machen: Beispielsweise Einbruch, Feuer, ein Maschinenschaden, der einen Produktionsstillstand zur Folge hat, oder Fahrlässigkeiten, die zu Haftungsansprüchen führen. … Weiterlesen

Die Berufsgenossenschaft

Berufsgenossenschaft Ja oder Nein. Existenzgründer sollten sich diese Frage stellen bevor sie sich selbständig machen, da bei einer eventuellen Versicherungspflicht Kosten entstehen die in der Planung berücksichtigt werden sollten. Als selbstständiger Unternehmer, der keine Mitarbeiter beschäftigt, sind Sie nicht in … Weiterlesen