Steuern – Die sechs häufigsten Steuerfehler bei Gründungen

Ungünstige Rechtsform Viele junge Unternehmen starten als GmbH. Nachteil: Es fällt Lohnsteuer für das Geschäftsführergehalt an, obwohl das junge Unternehmen womöglich noch gar keinen Gewinn erzielt. TIPP: Prüfen Sie, ob z. B. in der Startphase eine GbR für Sie in … Weiterlesen

Steuern – Praxistipps

Steuerberater Es ist in aller Regel ratsam, vor dem Unternehmensstart und auch danach bei der Unternehmensführung einen Steuerberater an seiner Seite zu haben. Steuerberater helfen bei steuerrechtlichen Fragen, bei betriebswirtschaftlichen Belangen und der Wahl der Rechtsform. Betriebswirtschaftliche Beratungen können für … Weiterlesen

Steuern – Wer zahlt wann?

Schon kurz nach Ihrer Gründung wird sich das Finanzamt bei Ihnen mit dem „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ melden. Es erfährt „automatisch“ von Ihrer Gewerbeanmeldung, auch wenn Sie sich nicht selbst als künftiger Gewerbetreibender melden: Die Gewerbeämter geben die Anmeldungen weiter. … Weiterlesen

Warum eine Steueroase für Selbstständige keine dauerhafte Lösung ist

Selbstständige sehen sich nach der ersten Gründermotivation oftmals frustriert der deutschen Steuerrealität gegenüber. Abhängig von der Unternehmensform und Einkommenshöhe geht für Sie als Unternehmer knapp die Hälfte des Einkommens an den Staat. Gerade wer im Onlinebusiness tätig ist, fragt sich … Weiterlesen

Umsatzsteuer

Auf (fast) jeden getätigten Umsatz (Warenverkaufe, Leistungen u.a.) wird hierzulande eine Steuer fällig: die Umsatzsteuer (oder auch Mehrwertsteuer genannt). Allgemeiner Satz: 19 Prozent; ermäßigter Satz, z. B. für Lebensmittel: 7 Prozent. Der Unternehmer ist dazu verpflichtet, dem Kunden diese Umsatzsteuer … Weiterlesen