Controlling – Acht typische Fehler

1. Überhaupt kein Controlling In vielen (jungen) Unternehmen wird überhaupt kein Controlling, sprich: keine Planung, betrieben. Es fehlt also vor allem eine konsequente und jeweils aktualisierte Finanzplanung. Folge: Kein Überblick über die Kosten, die im Unternehmen anfallen, sowie über die … Weiterlesen

Controlling und Krisenprävention

Controlling soll Unternehmenskrisen verhindern und ggf. frühzeitig erkennen. Das fällt leichter, wenn man weiß, wie sich Krisen ankündigen können. Man kann drei Krisenphasen voneinander unterscheiden: Strategiekrise, Erfolgskrise, Liquiditätskrise. Strategiekrise: falscher Kurs Mit Strategiekrise ist gemeint: Ein Unternehmen ist nicht mehr … Weiterlesen

Controlling und Jahreserfolgsrechnung

Jede Unternehmerin und jeder Unternehmer sollte genau wissen, ob sie oder er am Ende eines Geschäftsjahres Gewinne oder Verluste eingefahren hat. Diesem Zweck dient die Jahreserfolgsrechnung. Abgesehen davon ist jedes Unternehmen – unabhängig von der Rechtsform – verpflichtet, eine Jahreserfolgsrechnung … Weiterlesen

Controlling und Liquiditätsplanung

In Ihrer Liquiditätsplanung stellen Sie für jeden Monat Ihre Einnahmen Ihren Ausgaben gegenüber. Sie sollte einen Zeitraum von sechs, besser jedoch zwölf Monaten umfassen. Aus der Differenz der Einnahmen und Ausgaben ergibt sich der monatliche Saldo, also die Liquidität, die … Weiterlesen

Controlling und Kostenrechnung

Wenn Sie einen Gewinn erwirtschaften wollen, müssen Ihre Einnahmen höher sein als Ihre Ausgaben. Damit Sie keine Verluste machen, sollten Sie genau wissen, welche Ausgaben anfallen (= Kosten). Es gibt verschiedene Kostenrechnungen: Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung, Kostenträgerrechnung sowie Deckungsbeitragsrechnung. Für kleine Unternehmen … Weiterlesen

Controlling und Unternehmensplanung

Controlling ist ein entscheidender Bestandteil der Unternehmensplanung. Sollten Sie mithilfe Ihrer Controlling-Instrumente feststellen, dass es Handlungsbedarf gibt (z. B. wegen zu geringer Umsätze und/oder zu hoher Kosten), müssen Sie aktiv werden. Das ist in erster Linie die Aufgabe der Abteilung … Weiterlesen