Drucken

3. Krefelder Gründerpreis 2017

GründerInnen und JungunternehmerInnen aus Krefeld werden angesprochen.

Die Wirtschaftsförderungs-gesellschaft möchte heute Ihre Aufmerksamkeit auf den 3. Krefelder Gründerpreis lenken und Sie herzlich einladen sich noch bis zum verlängerten Stichtag dem 30. April 2017 zu bewerben.

Der Krefelder Gründerpreis ist mit 6.000 Euro Preisgeld dotiert, die interessantesten Bewerbungen – in jedem Fall die drei Preisträger – werden in der Westdeutschen Zeitung vorgestellt werden und erhalten hierdurch eine entsprechende mediale Aufmerksamkeit. Die Preisverleihung wird im Juni 2017 in den Räumen der Volksbank Krefeld eG stattfinden.

Für Ihre Bewerbung reicht ein maximal zweiseitiges Kurzkonzept per e-Mail aus. Kommen Sie dann in die engere Wahl, wäre Ihr Unternehmenskonzept, welches Sie sicherlich zur Gründung erstellt haben, einzureichen.

Für beides haben wir Ihnen eine kurze Inhaltsangabe in den Anhang gesteckt, an welcher Sie sich gerne orientieren können.

Inhalte für das Kurzkonzept:

  • Wer sind wir?
  • Wo wollen wir hin?
  • Was ist unser besonderes Angebot? (Alleinstellungsmerkmal)
  • Was zeichnet uns aus?

Inhalte des Unternehmenskonzeptes: (ausführliche Beschreibung des Unternehmens)

  • Beschreibung des Angebots
  • Marktpotential
  • Wettbewerbssituation
  • Unternehmensziele
  • Rentabilitätsvorschau
  • Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt

Außerdem die Einreichung Ihrer Unternehmensbroschüre/Flyer.

Alle Unterlagen werden sorgfältig und streng vertraulich behandelt.

Im Flyer Krefelder Gründerpreis 2017 lesen Sie weitere Details.

Für Rückfragen steht Ihnen bei der Wirtschaftsförderung Krefeld Petra Rice unter 02151-82074-23 oder per E-Mail: petra.rice@wfg-krefeld.de jederzeit zur Verfügung.

(Quelle: WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld mbH, WFG Krefeld)
(Bildnachweis: 2©-fotogestoeber – Fotolia.com)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.