Drucken

Der Businessplan – Die Form

Basel IIIEin guter Businessplan ist nicht nur inhaltlich stimmig, sondern auch „gut in Form“.

Klar und übersichtlich

Ein Businessplan sollte klar gegliedert, übersichtlich gestaltet und gut lesbar sein. Schöner als Wilhelm Busch kann man nicht sagen, was damit gemeint ist: „Man sage klar und angenehm, was erstens, zweitens, drittens käm.“

Nicht zu lang

Ein Businessplan sollte nicht zu lang sein (er soll ja auch gelesen werden). Häufig werden Konzepte zu umfangreich verfasst. Anstatt konkrete Aussagen über das Vorhaben zu formulieren, verlieren sich viele künftige Unternehmerinnen und Unternehmer über 60 bis 70 Seiten in allgemeinen theoretischen Betrachtungen.

Einfach und verständlich

Ein Businessplan sollte in einer Sprache verfasst sein, die auch Laien verstehen: Also in einer gut verständlichen Ausdrucksweise, ohne betriebswirtschaftliche Floskeln oder komplizierte Fachbegriffe. Man sollte seine Geldgeber nicht mit unverständlichen Fachbegriffen oder technischen Details abschrecken. Vor allen Dingen sollte eine Zusammenfassung am Anfang stehen.

Wirkung testen

Legen Sie Ihren Businessplan zunächst Freunden und Bekannten vor. Ihre Geschäftsidee und die geplante Umsetzung muss Laien verständlich sein und sie sollten Ihren Plan mit Interesse lesen können. Üben Sie bei der Gelegenheit auch, Ihr Konzept überzeugend zu präsentieren. Fassen Sie die Kernaussagen mündlich zusammen. Tragen Sie diese selbstbewusst und überzeugend vor. Achten Sie darauf, dass Sie auf Anfrage Zahlen und Daten zielsicher und schnell in Ihren Unterlagen finden. Üben lohnt sich: Kreditberater der Banken und Sparkassen sollen erkennen, dass sie es mit einem ernst zu nehmenden Gründer zu tun haben. Außerdem vermittelt die Art und Weise der Präsentation dem Kreditberater wichtige Hinweise auf Ihr Verkaufs-und Verhandlungsgeschick, das Sie als Gründerin und Gründer auch bei Kunden und Lieferanten einsetzen müssen.

(Quelle: GründerZeiten 07, BMWi, Berlin)
(Bildnachweis: © Sergej-Khackimullin – Fotolia.com)

Ein Gedanke zu “Der Businessplan – Die Form

  1. Besonders der Punkt: Wirkung Test ist wichtig.

    Wie soll sonst der eigne Businessplan erfolg haben, wenn nicht mal die Freunde und Bekannte ihn verstehen bzw. vom ihm überzeugt sind.

    Sehr schöne Zusammenfassung!

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.