Drucken

Innovationskredite für den Mittelständler?

InvestitionWarum nicht? Bei Innovationen denkt man immer sehr schnell an das berühmte Silicon Valley, dies liegt bekanntlich jedoch nicht am Niederrhein.

Doch auch in unserer Region beschreiten mittelständische Unternehmer vielfach innovative Wege und können demzufolge aus dem ERP-Innovationsprogramm bzw. dem NRW.Bank.Innovationskredit derzeit extrem günstige Förderdarlehen beantragen.

Wie wird denn nun „Innovation“ als Entscheidungskriterium zur Vergabe dieser Mittel definiert?

Das Hauptaugenmerk bei diesen Innovationsdarlehen liegt nicht auf High-tech oder technologisch herausragenden Leistungen, sondern das investierende Unternehmen steht im Fokus.

Entscheidend ist, dass das Investitionsvorhaben für das infrage kommen-de Unternehmen „neuartig“ ist, es muss mithin keine Spitzentechnologie sein.

Hier ein Beispiel: Ein grundsolider Mittelständler von der „schäl sick“ in Köln investiert in ein modernes computergesteuertes Bearbeitungszentrum, eine Technik, die in seinem Betrieb bisher nicht zum Einsatz kam.

Er erhielt den vollen Investitionsbetrag über zehn Jahre zu einem Festzins von derzeit 1,05 % (Stand: 8.11.2012) mithilfe der NRW.Bank finanziert.

Zugegeben, eine kleine Zuspitzung der Begriffsdefinition „Innovative Maßnahme“: Wenn Sie bisher Ihre Buchführung, Ihr Rechnungswesen und die betriebliche Korrespondenz mit Federkiel und handgeschöpftem Papier erledigen, dann ist die Anschaffung einer Rechenmaschine mit Additionsrolle für Sie (!) bereits eine förderfähige Innovation.

(Gastbeitrag von Willi Plum, Viersen (www.williplum.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.