Drucken

Existenzgründungs- und Unternehmertag

Wertvolle Tipps für den Start in die Selbstständigkeit

Krisenzeiten sind Gründerzeiten. Auch in der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Situation gibt es Chancen für findige Unternehmer. Allerdings sollten sie erst nach gründlicher Planung den Sprung in die Selbstständigkeit wagen. Informationen für einen erfolgreichen Start bietet der Existenzgründungs- und Unternehmertag, zu dem die IHK Mittlerer Niederrhein gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld (WFG) für Samstag, 30. Januar, ins IHK-Gebäude, Nordwall 39, einlädt. Von 10.30 bis 15 Uhr werden alle Themen angesprochen, die angehende Unternehmer für den Sprung in die Selbstständigkeit kennen müssen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Eine gut durchdachte und intensive Vorbereitung auf die Existenzgründung erhöht die Wahrscheinlichkeit, mit einer neuen Unternehmung im Wettbewerb auf Dauer zu bestehen“, sagt Bert Mangels, Existenzgründungsexperte der IHK Mittlerer Niederrhein, und rät angehenden Unternehmern, die kostenlosen Beratungsangebote von IHK, und Wirtschaftsförderung zu nutzen. „Nirgendwo sonst erhält man an einem Ort so viele Informationen aus erster Hand“, ist Hajo Dotzel, Gründerberater der WFG Krefeld, überzeugt.

Der Gründertag startet um 10.30 Uhr mit einer moderierten Gesprächsrunde unter dem Titel „Aus der Praxis für die Praxis“, bei der Jungunternehmer von ihren Erfahrungen berichten und wertvolle Tipps geben. Neben Infoständen, an denen sich die Besucher individuell beraten lassen können, gibt es ab 11.15 Uhr Workshops zu verschiedenen Themen.

Dabei spielen Fördermittel und Finanzierungsfragen eine zentrale Rolle. Denn ohne das nötige Startkapital geht nichts. Das hat auch Daniela Hütten erlebt. „Die Finanzierung war die größte Hürde, aber dank eines guten Businessplans konnte ich die Bank überzeugen.“ Im vergangenen November hat sie ihr Fitness-Studio wellsports in Krefeld-Linn eröffnet. Das Besondere: Wellsports bietet Training unter Höhenluft-Bedingungen an. Mit Hilfe eines Generators wird der Atemluft Sauerstoff entzogen. „Sportler, die unter diesen Bedingungen trainieren, können ihre Leistungen viel schneller steigern als unter normalen Umständen“, erklärt die 23-jährige Sportwissenschaftlerin.

Mit ihrem außergewöhnlichen Angebot möchte Daniela Hütten eine Marktlücke besetzen und sich von den üblichen Fitness-Studios unterscheiden. Neben einem soliden Businessplan empfiehlt Hütten angehenden Unternehmern, die Bedeutung von kaufmännischem Wissen und Marketing nicht zu unterschätzen: „In die Kundengewinnung muss man sehr viel Zeit und Kreativität investieren.“

Daniela Hütten wird beim Existenzgründungstag gemeinsam mit zwei anderen Unternehmerinnen über ihre Erfahrungen berichten: Heidrun Schmidt hat sich auf Produktion und Vertrieb von Damenbekleidung sowie Show-, Tanz- und Bühnenkostüme spezialisiert. Und Claudia Roelofsen hat einen Kippfensterschutz entwickelt, der Katzen vor der tödlichen Gefahr schützt, bei gekipptem Fenster zwischen Fenster und Rahmen stecken zu bleiben.

Existenzgründungs- und Unternehmertag 2010 – Das Programm

10.30 bis 11 Uhr: Begrüßung und moderierte Gesprächsrunde:
Aus der Praxis für die Praxis – Jungunternehmer berichten

11.15 bis 12 Uhr: Workshop 1: Von der Idee zum Unternehmenskonzept: Kundenpotenziale, Mitbewerber, Standortfragen, Businessplan und unternehmerische Qualifikation

12.15 bis 13 Uhr: Workshop 2: Steuerliche Aspekte der Existenzgründung/Rechtsformwahl: Gesellschaftsformen, Steuerarten, Umgang mit dem Finanzamt, Buchführung/Gewinnermittlung

13.15 bis 14 Uhr: Workshop 3: Finanzierungshilfen/Kreditgespräche erfolgreich führen: Möglichkeiten der Finanzierung, Antragsverfahren

14.15 bis 15 Uhr: Workshop 4: Marketing: Absatzkampagnen, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen zum Existenzgründungs- und Unternehmertag sind bei Bert Mangels, Tel. 02151 635-335, E-Mail mangels@krefeld.ihk.de, und Hajo Dotzel, Tel. 02151 820 74-0, E-Mail hajo.dotzel@wfg-krefeld.de zu bekommen.

(Bildnachweis: © N-Media-Images – Fotolia.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.