Soziales Unternehmertum – Förderung von Sozialunternehmen

Förderung BonVenture Förderzweck Die BonVenture gemeinnützige GmbH ist im deutschsprachigen Raum aktiv und fördert Vorhaben, die sich folgenden Zielgruppen und -bereichen widmen: Innovative soziale Dienstleistungen und Produkte für gesellschaftliche Randgruppen für Arbeit und Ausbildung für Kinder, Jugendliche und Senioren Gesellschaftliche … Weiterlesen

Blauschmiede – das Sprungbrett für Gründer mit Energie

Der Energieversorger NEW AG mit Hauptsitz in Mönchengladbach vergibt sechs zweijährige Stipendien an Startups. Das Paket für die Gründer umfasst moderne Büroräume, ein umfangreiches Betreuungsangebot und exzellente Kontakte zur benachbarten Hochschule Niederrhein im architektonisch beeindruckenden „NEW-Blauhaus“. Es muss nicht immer … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Rechtsformen für Sozialunternehmen

Grundsätzlich: Jede Rechtsform kann die richtige sein. Welche man wählt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Finanzierung ist ein Faktor. Es gibt aber noch mehr Faktoren. Gemeinnützig: Sozialunternehmen können aus verschiedenen Gründen gemeinnützig organisiert sein: weil sie nicht profitorientiert ausgerichtet … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Unternehmensführung und soziale Verantwortung

Es gibt für Unternehmerinnen und Unternehmer auch andere Mittel und Wege, soziale Verantwortung zu übernehmen. Die Grenzen zum Sozialen Unternehmertum sind dabei zuweilen fließend. Corporate Social Responsibility/CSR Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung (Corporate Social Responsibility/CSR) nicht nur, indem sie mit ihren … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Finanzierung von Sozialunternehmen

Eine nachhaltige Rentabilität ist durchaus das Ziel der allermeisten Sozialunternehmen. Nicht jedes schafft es, sich von Geldgebern unabhängig zu machen. Viele benötigen neben eigenen Einnahmen auch zusätzliches Geld aus öffentlichen Förderprogrammen, durch Stiftungsgelder oder etwa Spenden. Vorteil: Sozialunternehmen haben viele … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Zehn Arten möglicher Geschäftsmodelle

Bei der Gründungsberatung von Sozialunternehmen unterscheidet das Social Impact Lab Berlin zehn verschiedene Arten von Geschäftsmodellen für Sozialunternehmen. Jede Art steht für eine bestimmte Art, sozialen Nutzen zu schaffen, und folgt dabei einem konzeptionellen Kerngedanken. Und zu jedem Kerngedanken gibt … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Geschäftsideen entwickeln, Teil II

Lösungsweg und Geschäftsmodell finden Wenn Sie nun wissen, wie genau Sie „Ihre“ gesellschaftliche Herausforderung angehen können, wird es spannend: Wie können Sie den sozialen Nutzen, den Sie schaffen wollen, und eine erfolgreiche unternehmerische Marktleistung Ihres Sozialunternehmens unter einen Hut bekommen? … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Geschäftsideen entwickeln, Teil I

Geschäftsideen für Sozialunternehmen knüpfen dort an, wo gesellschaftlich etwas „schiefläuft“. Sie zu entwickeln ist vielfach eine besondere kreative Herausforderung. Dafür gibt es zwei Gründe: Sie sind nicht wie „klassische“ Geschäftsideen unmittelbar lukrativ. Sonst würde sehr wahrscheinlich schon jemand damit „Geld … Weiterlesen

Soziales Unternehmertum – Soziale Ziele erreichen

Soziale Ziele mit unternehmerischen Konzepten erreichen: Das ist – kurz gesagt – der Grundgedanke des Sozialen Unternehmertums (Social Entrepreneurship). Mit dem „klassischen Unternehmer“ aus der Wirtschaft haben Sozialunternehmerinnen und Sozialunternehmer dabei viel gemeinsam: Unternehmergeist, Visionskraft, Kreativität und den Willen zum … Weiterlesen

Wie Sie es verhindern, dass Konflikte Ihr Unternehmen wirtschaftlich schwächen

Ein Interview mit dem Konfliktmanagement-Experten Dr. Timo Müller (IKuF) Dr. Timo Müller ist Konfliktmanagement-Experte des IKuF – Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation. Er hat Wirtschafts- und Sozialwissenschaften studiert und hat im Feld der Konfliktforschung promoviert. Herr Müller ist Trainer, Vortragsreferent, … Weiterlesen